Naturbelassenes Holz ist einer der ältesten Baustoffe der Welt. Seit Tausenden von Jahren inspiriert es die Menschen – zu Werkzeugen, Fahrzeugen, Kunstwerken. Als nachwachsender Rohstoff hat es im Gebirgskanton Graubünden eine grosse Tradition und – noch wichtiger – eine grosse Zukunft als Werkstoff.